Cours d'anglais gratuitsRecevoir 1 leçon gratuite chaque semaine // Créer un test
Connectez-vous !

Cliquez ici pour vous connecter
Nouveau compte
Des millions de comptes créés.

100% gratuit !
[Avantages]


Comme des milliers de personnes, recevez gratuitement chaque semaine une leçon d'anglais !



- Accueil
- Aide/Contact
- Accès rapides
- Imprimer
- Lire cet extrait
- Livre d'or
- Nouveautés
- Plan du site
- Presse
- Recommander
- Signaler un bug
- Traduire cet extrait
- Webmasters
- Lien sur votre site



> Nos sites :
-Jeux gratuits
-Nos autres sites
   


[Allemand]Qui peut m'aider à corriger un texte

Cours gratuits > Forum > Forum Allemand || En bas

[POSTER UNE NOUVELLE REPONSE] [Suivre ce sujet]


[Allemand]Qui peut m'aider à corriger un texte
Message de spider posté le 23-11-2022 à 17:50:25 (S | E | F)
Heute werde ich ein Dokument über das Frauenwahlrecht sprechen.

So, dieses Dokument ist ein Plakat, das die Situation einer Frau in Gegenwart ihres Arbeitgebers im Bereich illustriert. In dieser Situation kann man feststellen, dass die Frau von ihrem Arbeitgeber eine Erhöhung fordert. Aber wir können verstehen, dass der Mann der Frau mitteilen möchte, dass sie seiner Meinung nach bereits Glück hat, als Frau zur Arbeit zugelassen worden zu sein, und dass sie keine Erhöhung verlangen sollte. Dieses Bild zeigt die Situation von Frauen im Bereich im Allgemeinen im Vergleich zu Männern, da Frauen weniger verdienen als Männer und nicht das Recht haben, ihr Gehalt zu kürzen. Dieses Bild zeigt auch, dass es immer noch Vorurteile gibt, die besonders auf Frauen abzielen. Tatsächlich gibt es immer noch Menschen, die sagen, dass Frauen nicht arbeiten dürfen, da sie sich stattdessen um die Hausarbeit in ihrem Haushalt kümmern müssen, wie zum Beispiel. putzen oder sich um die Kinder kümmern und daher von ihren Männern abhängig sind. Generell unterlagen die meisten Frauen im letzten Jahrhundert Vorurteilen und waren Männern gegenüber gleichgestellt und mussten von ihren Ehemännern abhängen. Denn oft durften sie nicht ohne die Erlaubnis ihres Mannes ausgehen, waren auch finanziell nicht unabhängig und hatten kein Bankkonto. Sie erlebten auch alle Ungleichheiten am Arbeitsplatz, zum Beispiel bei der Bezahlung. Zum Glück gab es Menschen, die sich für Frauen einsetzten und für die Rechte der Frauen kämpften, zum Beispiel, in 1849, Luise Otto bringt die wöchentliche erscheinende FrauenZeitung in der Hause. Und in 1873 forderte die Schriftstellerin Hedwig Dohm das Stimmrecht für Frauen fordern. Abschließend können wir sagen, dass Frauen heute erfolgreich Verbesserungen in Bezug auf die Ungleichheit gegenüber Männern erreicht haben, sie sind unabhängiger geworden und haben neue Rechte erlangt, die ihnen ein Leben in Freiheit ermöglichen. Dennoch gibt es immer noch Ungleichheiten und Vorurteile, vor allem im Bereich der Arbeit, und wir müssen weiter für die Gleichberechtigung von Männern und Frauen kämpfen.


Réponse : [Allemand]Qui peut m'aider à corriger un texte de gerold, postée le 24-11-2022 à 11:57:04 (S | E)
Bonjour spider

Heute werde ich ein Dokument über das Frauenwahlrecht sprechen kommentieren. (En fait, il s'agit bien plutôt du travail des femmes que du droit de vote)

So, dieses Dokument ist ein Plakat, das die Situation einer Frau in Gegenwart ihres Arbeitgebers im Bereich vous confondez sans doute avec "Beruf" : eine Frau im Beruf illustriert. In dieser Situation kann man feststellen, dass die Frau von ihrem Arbeitgeber eine Erhöhung fordert. Aber wir können verstehen, dass der Mann der Frau mitteilen möchte, dass sie seiner Meinung nach bereits Glück hat, als Frau zur Arbeit zugelassen worden zu sein, und dass sie keine Erhöhung verlangen sollte. Dieses Bild zeigt die Situation von Frauen im Bereich im Allgemeinen im Vergleich zu Männern, da Frauen weniger verdienen als Männer verdienen und nicht das Recht haben, ihr Gehalt zu kürzen les femmes n'ont pas le droit de réduire leur salaire ?. Dieses Bild zeigt auch, dass es immer noch Vorurteile gibt, die besonders auf Frauen abzielen. Tatsächlich gibt es immer noch Menschen/Männer (mais il y a sans doute des femmes qui sont/étaient du même avis), die sagen, dass Frauen nicht arbeiten dürfen, da sie sich stattdessen um die Hausarbeit in ihrem Haushalt kümmern müssen, wie zum Beispiel. point à enlever putzen oder sich um die Kinder kümmern und daher von ihren Männern abhängig sind. Generell unterlagen die meisten Frauen im letzten Jahrhundert Vorurteilen und waren Männern gegenüber il doit manquer une négation gleichgestellt und mussten von ihren Ehemännern abhängen. Denn oft durften sie nicht ohne die Erlaubnis ihres Mannes ausgehen, waren auch finanziell nicht unabhängig und hatten kein Bankkonto. Sie erlebten auch alle Ungleichheiten am Arbeitsplatz, zum Beispiel bei der Bezahlung. Zum Glück gab es Menschen, die sich für Frauen einsetzten und für die Rechte der Frauen kämpften, zum Beispiel, in im Jahre (ou rien, mais pas "in") 1849, brachte Luise Otto bringt die wöchentliche c'est un adverbe erscheinende FrauenZeitung in der Hause que voulez-vous dire ?. Und in 1873 forderte die Schriftstellerin Hedwig Dohm das Stimmrecht für Frauen fordern. Abschließend können wir sagen, dass Frauen heute erfolgreich Verbesserungen in Bezug auf die Ungleichheit gegenüber Männern erreicht haben, sie sind unabhängiger geworden und haben neue Rechte erlangt, die ihnen ein Leben in Freiheit ermöglichen. Dennoch gibt es immer noch Ungleichheiten und Vorurteile, vor allem im Bereich der Arbeit, und wir müssen weiter für die Gleichberechtigung von Männern und Frauen kämpfen.




[POSTER UNE NOUVELLE REPONSE] [Suivre ce sujet]


Cours gratuits > Forum > Forum Allemand










 


> INDISPENSABLES : TESTEZ VOTRE NIVEAU | GUIDE DE TRAVAIL | NOS MEILLEURES FICHES | Les fiches les plus populaires | Une leçon par email par semaine | Exercices | Aide/Contact

> INSEREZ UN PEU D'ANGLAIS DANS VOTRE VIE QUOTIDIENNE ! Rejoignez-nous gratuitement sur les réseaux :
Instagram | Facebook | Twitter | RSS | Linkedin | Email

> NOS AUTRES SITES GRATUITS : Cours de français | Cours de mathématiques | Cours d'espagnol | Cours d'italien | Cours d'allemand | Cours de néerlandais | Tests de culture générale | Cours de japonais | Rapidité au clavier | Cours de latin | Cours de provençal | Moteur de recherche sites éducatifs | Outils utiles | Bac d'anglais | Our sites in English

> INFORMATIONS : Copyright - En savoir plus, Aide, Contactez-nous [Conditions d'utilisation] [Conseils de sécurité] Reproductions et traductions interdites sur tout support (voir conditions) | Contenu des sites déposé chaque semaine chez un huissier de justice | Mentions légales / Vie privée | Cookies.
| Cours, leçons et exercices d'anglais 100% gratuits, hors abonnement internet auprès d'un fournisseur d'accès. | Livre d'or | Partager sur les réseaux