Cours d'anglais gratuitsRecevoir 1 leçon gratuite par email // Créer un test
Connectez-vous !

Cliquez ici pour vous connecter
Nouveau compte
Des millions de comptes créés.

100% gratuit !
[Avantages]


Comme des milliers de personnes, recevez gratuitement chaque semaine une leçon d'anglais !



- Accueil
- Aide/Contact
- Accès rapides
- Imprimer
- Lire cet extrait
- Livre d'or
- Nouveautés
- Plan du site
- Presse
- Recommander
- Signaler un bug
- Traduire cet extrait
- Webmasters
- Lien sur votre site



> Nos sites :
-Jeux gratuits
-Nos autres sites
   


Exposé allemand/correction (1)

<< Forum Allemand || En bas

POSTER UNE NOUVELLE REPONSE


Exposé allemand/correction
Message de zairi5 posté le 29-12-2007 à 15:07:33 (S | E | F | I)

Salut,j'ai un exposé à faire et j'aimerais que quelqu'un me corrige.

Tout d'abord l’Allemagne veut s’agrandir et les Britanniques sont inquiets. Les Français n’ont pas renoncés à l’Alsace-Lorraine que l’Allemagne a annexée en 1870.En 1914, la guerre entre la Triple Entente et la Triple Alliance commence. Elle se déroule dans la région de Verdun. C’est une guerre totale car elle a mobilisée tout les soldats et civils afin de mettre toutes les ressources financières, économiques et humaines au service du combat. Autrefois, les soldats se cachaient dans des fossés qu’il creusait eux même. Ce sont les tranchées. Les conditions de vie étaient très mauvaise, les soldats ne se lavaient jamais, la famine et la maladie omniprésentes. Ils restaient parfois jusqu’à huit jours sans boire et sans manger et jusqu’à deux mois sans se laver. es soldats français étaient surnommés les poilus car ils ne se rasaient jamais. Le lieu ou ils se battaient s’appelle le champ de la mort car les soldats vivaient au milieu d’un charnier. Ils ne pouvaient pas risquer leurs vies pour enterrer les morts. Durant la première guerre mondiale, les soldats utilisaient des armes très dangereuse par exemple les mitrailleuses, les fusils, les obus, les torpilles aériennes, les bombes etc. Les femmes veulent que la guerre s’arrête pour revoir leur marie et les enfants veulent revoir leurs papa. Pour faire accepter la guerre aux peuples, le gouvernement développe la propagande avec des affiches, des journaux etc. La censure veille à ce que les mauvaises nouvelles soient cachées aux civils. a première guerre mondiale a fait plus de 9 millions de morts environ 31000 victimes et plus de 23000 blessés. L’Allemagne est jugée coupable. Les vainqueurs élaborent le traité de Versailles en 1918 et l’Allemagne perd de vastes territoires ainsi que toutes ses colonies. Elle doit même payer des réparations aux vainqueurs.

Zuerst will Deutschland sich vergrößern und die briten sind sehr besorgt. Die Franzosen haben auf den Elsaß-Lothringen nicht verzichtet, wo die Deutschen 1870 (annektiert) haben.
1882 bilden Deutschland, Österreich-Ungarn und Italien das Dreifache Verständnis. 1907 bilden Frankreich, England und Rußland das Dreifache Verständnis. Im Jahre 1914 fängt der Krieg zwischen dem Dreifachen Verständnis und der Dreifachen Allianz an. Sie verläuft in der Gegend von Verdun. Das ist ein totaler Krieg, weil sie alles die Soldaten und die Zivilisten mobilisiert hat, um alle finanziellen, wirtschaftlichen und Humanmittel für den Kampf zu legen. Früher versteckten sich die Soldaten in die Gräben. Die Lebensbedingungen waren sehr schlecht, die Soldaten wuschen sich, die allgegenwärtige Hungersnot und die Krankheit niemals. Sie blieben manchmal bis Woche, ohne zu trinken und ohne zu essen. Die französischen Soldaten waren die Frontsoldaten genannt, weil sie sich niemals rasierten. Der Ort oder kämpften sie, das Feld des Todes heißt, weil die Soldaten in der Mitte eines charnier lebten. Sie konnten ihre Leben nicht riskieren, um die Toten zu begraben. Während des ersten Weltkrieges benutzten die Soldaten Waffen sehr gefährlich zum Beispiel die Maschinengewehre, die Gewehre, die Granaten, die Luftminen, die Bomben usw.Die Frauen wünschen, dass der Krieg aufhört, um wiederzusehen, verheiratet mit ihnen und wollen die Kinder ihr Vater wiedersehen. Um annehmen zu lassen, entwickelt der Krieg den Völkern, der Regierung die Propaganda mit Anschlägen, Zeitungen u.s.w. Die Zensur achtet, dass die schlechten Neuheiten vor den Zivilisten versteckt sind.der erste Weltkrieg hat mehr als 9 Millionen Toter ungefähr 31000 Opfer und mehr als 23000 Verwundete gemacht. Deutschland ist für schuldig gehalten. Die Sieger arbeiten den Vertrag von Versailles im jahre 1918 aus und Deutschland verliert geräumigeTerritorien sowie alle seine Kolonien. Sie soll kaufen Entschädigungen fur den Siegern.

-------------------
Modifié par lucile83 le 29-12-2007 16:25
titre en minuscules.
Il est demandé aux membres qui auront la gentillesse de répondre de signaler les fautes, d'aider le demandeur à se corriger mais de ne jamais faire le travail à sa place. Cette règle est incontournable sur ce site d'apprentissage. Merci de votre participation.


Réponse: Exposé allemand/correction de didier48, postée le 30-12-2007 à 14:10:45 (S | E)
D'abord: Change le temps a l'imparfait (marqué en vert)

Zuerst will Deutschland sich vergrößern und die briten sind sehr besorgt. Die Franzosen haben auf den Elsaß-Lothringen nicht verzichtet, wo die Deutschen 1870 (annektiert) haben.
1882 bilden Deutschland, Österreich-Ungarn und Italien das Dreifache Verständnis. 1907 bilden Frankreich, England und Rußland das Dreifache Verständnis. Im Jahre 1914 fängt der Krieg zwischen dem Dreifachen Verständnis und der Dreifachen Allianz (je voudrais prend "Dreier-Allianz" et Tripleentente) an. Sie verläuft in der Gegend von Verdun. Das ist ein totaler Krieg, weil sie alles die Soldaten und die Zivilisten (sans d'article) mobilisiert hat, um alle finanziellen, wirtschaftlichen und Humanmittel für (in) den Kampf zu legen. Früher versteckten sich die Soldaten in die Gräben. Die Lebensbedingungen waren sehr schlecht, die Soldaten wuschen sich (tu as oublié "nie"), die allgegenwärtige Hungersnot und die Krankheit niemals (niemals est redondant maintenant). Sie blieben manchmal bis (t'as oublié "zu einer") Woche, ohne zu trinken und ohne zu essen. Die französischen Soldaten waren (passif!) die Frontsoldaten genannt, weil sie sich niemals rasierten. Der Ort oder (wo est correct) kämpften sie (cice versa), das Feld des Todes heißt, weil die Soldaten in der Mitte eines charnier (Massengrabes) lebten. Sie konnten ihre (singulier) Leben nicht riskieren, um die Toten zu begraben. Während des ersten Weltkrieges benutzten die Soldaten Waffen sehr gefährlich (en allemand vice versa: d'abord l'adjectiv, alors le sujet) zum Beispiel die Maschinengewehre, die Gewehre, die Granaten, die Luftminen, die Bomben (sans des articles)usw. Die Frauen wünschen, dass der Krieg aufhört, um wiederzusehen, verheiratet mit ihnen und wollen die Kinder (vice versa) ihr Vater wiedersehen. Um annehmen zu lassen (quoi annehmen ? Cette phrase est très melngé)), entwickelt der Krieg den Völkern, der Regierung die Propaganda mit Anschlägen, Zeitungen u.s.w. Die Zensur achtet (achtete darauf), dass die schlechten Neuheiten vor den Zivilisten versteckt sind.der erste Weltkrieg hat mehr als 9 Millionen Toter ungefähr 31000 Opfer (qu’est-ce que la différence entre Tote/Verwundete et Opfer ??) und mehr als 23000 Verwundete gemacht. Deutschland ist (temps et passif) für schuldig gehalten. Die Sieger arbeiten den Vertrag von Versailles im jahre 1918 aus und Deutschland verliert geräumigeTerritorien sowie alle seine Kolonien. Sie soll kaufen Entschädigungen (zahlen)fur den Siegern (nominatif).

Faire-le encore une fois, il y a encore des fautes, salut Didier



Réponse: Exposé allemand/correction de didier48, postée le 30-12-2007 à 14:15:09 (S | E)
....und die Briten waren sehr besorgt

Maintenant c'est correct. Excuse-moi d'avoir surligner en vert le "sehr" - J'ai me trompé..


Réponse: Exposé allemand/correction de zairi5, postée le 31-12-2007 à 22:51:57 (S | E)
Merci pour votre aide. J'ai essayé de corriger mes erreurs pouvez vous me dire si c'est correct?

Zuerst wollte Deutschland sich vergrößern und die briten sind sehr besorgt. Die Franzosen haben auf den Elsaß-Lothringen nicht verzichtet, dass die Deutschen 1870 annektiert haben.
1882 bilden Deutschland, Österreich-Ungarn und Italien das Dreier Allianz. 1907 bilden Frankreich, England und Rußland das Tripleentente. Im Jahre 1914 fängt der Krieg zwischen dem Triple Entente und der Dreier Allianz an. Sie verläuft in der Gegend von Verdun. Das ist ein totaler Krieg, weil sie alles Soldaten und Zivilisten mobilisiert hat, um alle finanziellen, wirtschaftlichen und Humanmittel für in den Kampf zu legen. Früher versteckten sich die Soldaten in die Gräben. Die Lebensbedingungen waren sehr schlecht, die Soldaten wuschen sich nie die allgegenwärtige Hungersnot und die Krankheit auch. Sie blieben manchmal bis zu einer Woche, ohne zu trinken und ohne zu essen. Die französischen Soldaten wurden die Frontsoldaten genannt, weil sie sich niemals rasierten. Der Ort oder wo sie kämpften das Feld des Todes hieB, weil die Soldaten in der Mitte eines Massengrabes lebten. Sie konnten ihr Leben nicht riskieren, um die Toten zu begraben. Während des ersten Weltkrieges benutzten die Soldaten sehr gefährlich Waffen zum Beispiel Maschinengewehre,Gewehre,Granaten,Luftminen,Bomben usw. Die Frauen wünschten, dass der Krieg aufhörtete, um wiederzusehen, verheiratet mit ihnen und die Kinder wollen seinem Vater wiedersehen. Fur den krieg Annehmen,dir Regierung Propangada gemacht. Die Zensur achtetete darauf dass die schlechten Neuheiten vor den Zivilisten versteckt waren. Der erste Weltkrieg hat mehr als 9 Millionen Toter ungefähr 31000 Verletzen und mehr als 23000 verstobene gemacht .Deutschland wurde fur Schuldig gehalten. Die Sieger arbeiten den Vertrag von Versailles im Jahre 1918 aus und Deutschland verlor geräumige Territorien sowie alle seine Kolonien. Sie soll Entschädigungen zahlen die Siegern


Réponse: Exposé allemand/correction de didier48, postée le 01-01-2008 à 17:24:53 (S | E)
Il a l'air mieux maintenant, mais il y a encore des fautes:


Zuerst wollte Deutschland sich vergrößern und die briten sind sehr besorgt.
Zuerst est correct, mais Zunächst est mieux ici. sind devient l'imparfait, alors waren. Briten est un nom, alors en capitales.

Die Franzosen haben auf den Elsaß-Lothringen nicht verzichtet, dass die Deutschen 1870 annektiert haben. L'annection était avant - alors plusqueparfait: hatten.

1882 bilden Deutschland, Österreich-Ungarn und Italien das Dreier Allianz.
bildeten (imparfait). Allianz = feminin, alors die


1907 bilden Frankreich, England und Rußland das Tripleentente.
bildeten (imparfait). Entente est feminin, alors die

Im Jahre 1914 fängt der Krieg zwischen dem Triple Entente und der Dreier Allianz an.
fing an (imparfait). Le Dativ en une forme feminin est der. (par exemple: Zwischen der Frau und dem Mann besteht eine Beziehung)

Sie verläuft in der Gegend von Verdun.
Krieg = masculin, alors der. verläuft n'est pas une erreur, mais wütete est mieux. (ein Krieg wütet, tobt, findet statt)

Das ist ein totaler Krieg, weil sie alles Soldaten und Zivilisten mobilisiert hat, um alle finanziellen, wirtschaftlichen und Humanmittel für in den Kampf zu legen.
Das est correct mais Es est mieux. alle. Für n'est pas necessaire ici. legen est compréhensible, mais bringen est mieux.

Früher versteckten sich die Soldaten in die Gräben.
Früher est correct, mais Damals est mieux ici.

Die Lebensbedingungen waren sehr schlecht, die Soldaten wuschen sich nie die allgegenwärtige Hungersnot und die Krankheit auch.
wuschen sich nie, Krankheit und Hungersnot waren allgegenwärtig.

Sie blieben manchmal bis zu einer Woche ohne zu trinken und ohne zu essen. Die französischen Soldaten wurden die Frontsoldaten genannt, weil sie sich niemals rasierten. Der Ort oder wo sie kämpften, das Feld des Todes hieB, weil die Soldaten in der Mitte eines Massengrabes lebten.
Oder est redondant est hieß doit être entre kämpften et das.

Sie konnten ihr Leben nicht riskieren, um die Toten zu begraben. Während des ersten Weltkrieges benutzten die Soldaten sehr gefährlich Waffen zum Beispiel Maschinengewehre, Gewehre, Granaten, Luftminen, Bomben usw.
l'adjectif pluriel a toujours un "e" a la fin. Donc gefährliche

Je vais continuer ...




Réponse: Exposé allemand/correction de didier48, postée le 01-01-2008 à 18:04:38 (S | E)
ok, la continuation:

Die Frauen wünschten, dass der Krieg aufhörtete, um wiederzusehen, verheiratet mit ihnen und die Kinder wollen seinem Vater wiedersehen.
Die Frauen wünschten, dass der Krieg aufhörte, um ihre Männer wierzusehen, sie zu heiraten und die Kinder wollten ihre Väter wiedersehen.

Fur den krieg Annehmen,dir Regierung Propangada gemacht.
Damit die Bevölkerung den Krieg akzeptierte, machte die Regierung Propaganda.

Die Zensur achtetete darauf dass die schlechten Neuheiten vor den Zivilisten versteckt waren.
C'est reflexif ici, alors wurden

Der erste Weltkrieg hat mehr als 9 Millionen Toter ungefähr 31000 Verletzen und mehr als 23000 verstobene gemacht .
Ici il y a des erreurs grammaticales est historiques: Der erste Weltkrieg hat mehr als 30 Millionen Opfer gefordert; ungefähr 9 Millionen Tote und über 23 Millionen Verletzte.

Deutschland wurde fur Schuldig gehalten.
Deutschland wurde für schuldig befunden.

Die Sieger arbeiten den Vertrag von Versailles im Jahre 1918 aus und Deutschland verlor geräumige Territorien sowie alle seine Kolonien.
arbeiteten (imparfait), große est mieux ici que geräumig (on prend geräumig pour une maison, une voiture, etc.)


Sie soll Entschädigungen zahlen die Siegern
Es soll den Siegern Entschädigungen zahlen.
Deutschland est neutre, alors es. Le Dativ pluriel est den Siegern.


Ouff, je crois, maintenant l'essai porrais devenir mieux. Essaye-le ! Salut, Didier



Réponse: Exposé allemand/correction de didier48, postée le 01-01-2008 à 18:09:56 (S | E)
je suis desolé, il y a des fautes de frappe:

... um ihre Männder wiederzusehen...

et

Es sollte den Siegern Entschädigung zahlen

Didier




POSTER UNE NOUVELLE REPONSE


Partager : Facebook / Twitter / ... 


> INDISPENSABLES : TESTEZ VOTRE NIVEAU | GUIDE DE TRAVAIL | NOS MEILLEURES FICHES | Les fiches les plus populaires | Une leçon par email par semaine | Aide/Contact

> COURS ET TESTS : -ing | AS / LIKE | Abréviations | Accord/Désaccord | Activités | Adjectifs | Adverbes | Alphabet | Animaux | Argent | Argot | Articles | Audio | Auxiliaires | Be | Betty | Chanson | Communication | Comparatifs/Superlatifs | Composés | Conditionnel | Confusions | Conjonctions | Connecteurs | Contes | Contractions | Contraires | Corps | Couleurs | Courrier | Cours | Dates | Dialogues | Dictées | Décrire | Ecole | En attente | Exclamations | Faire faire | Famille | Faux amis | Films | For ou since? | Formation | Futur | Fêtes | Genre | Get | Goûts | Grammaire | Guide | Géographie | Habitudes | Harry Potter | Have | Heure | Homonymes | Impersonnel | Infinitif | Internet | Inversion | Jeux | Journaux | Lettre manquante | Littérature | Magasin | Maison | Majuscules | Make/do? | Maladies | Mars | Matilda | Modaux | Mots | Mouvement | Musique | Mélanges | Méthodologie | Métiers | Météo | Nature | Neige | Nombres | Noms | Nourriture | Négation | Opinion | Ordres | Participes | Particules | Passif | Passé | Pays | Pluriel | Plus-que-parfait | Politesse | Ponctuation | Possession | Poèmes | Present perfect | Pronoms | Prononciation | Proverbes et structures idiomatiques | Prépositions | Présent | Présenter | Quantité | Question | Question Tags | Relatives | Royaume-Uni | Say, tell ou speak? | Sports | Style direct | Subjonctif | Subordonnées | Suggérer quelque chose | Synonymes | Temps | Tests de niveau | There is/There are | Thierry | This/That? | Tous les tests | Tout | Traductions | Travail | Téléphone | USA | Verbes irréguliers | Vidéo | Villes | Voitures | Voyages | Vêtements

> NOS AUTRES SITES GRATUITS : Cours mathématiques | Cours d'espagnol | Cours d'allemand | Cours de français | Cours de néerlandais | Outils utiles | Bac d'anglais | Learn French | Learn English | Créez des exercices

> INFORMATIONS : Copyright - En savoir plus, Aide, Contactez-nous [Conditions d'utilisation] [Conseils de sécurité] Reproductions et traductions interdites sur tout support (voir conditions) | Contenu des sites déposé chaque semaine chez un huissier de justice | Mentions légales / Vie privée | Cookies.
| Cours, leçons et exercices d'anglais 100% gratuits, hors abonnement internet auprès d'un fournisseur d'accès.